Einsatznummer 2021 / 0027

14.06.2021

Einsatzzeit:  19.15 - 22.10 Uhr

Stärke: 1 / 2 / 5

 

Personensuche in Düren.

Ein 16 jähriger war aus einer Jugendeinrichtung abgängig.

Er wurde im Rahmen der Suche aufgefunden.

Einsatznummer 2021 / 0024 / 25 / 26

05- 07.06.2021

Sanitätsdienst Zirkus

Einsatznummer 2021 / 0023

05.-07.06.2021

Stärke: 1/ 2 / 12

 

Personensuche im Bergichen Land.

Die Suche zog sich über mehrere Tage.

Einsatznummer 2021 / 0022

30.05.2021

Sanitätsdienst Zirkus

Nideggen-Schmidt
 

Einsatznummer 2021 / 0021

29.05.2021

Sanitätsdienst Zirkus

Nideggen-Schmidt

Einsatznummer 2021 / 0020

28.05.2021

Sanitätsdienst Zirkus

Nideggen_Schmidt

Einsatznummer 2021 / 0019

27.05.2021

Sanitätdienst Zirkus

NIdeggen-Schmidt

Einsatznummer 2021 / 0018

20.05.2021

Einsatzzeit:  08.30 - 21.30

Stärke: 0 / 1 / 18

Heute Morgen, um kurz nach Acht, wurden wir durch die Polizei, in eine Psychiatrische Einrichtung alarmiert.

Hier war eine 55 jährige Frau abgängig.

Im Tagesverlauf wurden Mantrailer- sowie Flächensuchhunde und Drohnen eingesetzt.

Im Einsatzverlauf erhielt die Polizei mehrere Sichtungsmeldungen die dann gemeinsam mit den Beamten kontrolliert wurden.

Gegen 21.00 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Zwar wurde die Frau nicht aufgefunden, aber durch die gemeinsame Arbeit zwischen der Polizei und uns, wurden viele neue Hinweise gesammelt, die bei den weiteren Ermittlungen helfen werden.

 

 

Einsatznummer 2021 / 0017

09.-10.05.2021

Einsatzzeit:  19.40 Uhr - 05.45 Uhr

Stärke: 1 / 2 / 9

 

Personensuche in Wülfrath

Einsatznummer 2021 / 0016

28.04.2021

Einsatzzeit:  15.30 Uhr

Stärke: 1 / 1 / 7

Anforderung zu einer Personensuche.

Der Einsatz konnte auf der Anfahrt abgebrochen werden

Einsatznummer 2021 / 0015

17.04.2021

Einsatzzeit:  22.40 - 05.10

Stärke: 1 / 1 / 13

Wir wurden wir um 22.40 Uhr zu einer Personensuche nach Mönchengladbach alarmiert.

Nach einer telefonischen Besprechung mit der Polizei und der Familie rückten die Kräfte aus.

Vermisst wurde eine 89 jährige, demente Frau, die weiterhin zwingend auf Medikamente angewiesen war.

Noch vor unseren ausrücken alarmierten wir die

Rettungshundestaffel Bergisches Land im DRV e.V.

sowie die Drohneneinheit der

Redaktion Feuerwehrpresse

.

Vor Ort wurde über den ELW der Einsatz koordiniert und mittels Mantrailer , Drohne sowie Fußtrupps das Gebiet abgesucht

Gegen 03.30 Uhr dann die Meldung das die Person wohlbehalten aufgefunden wurde.

Diese wurde einem Krankenhaus zugeführt.

Wir bedanken uns bei allen beteiligten Kräften für die gute Zusammenarbeit

Gegen 05.00 Uhr waren alle Kräfte wieder Einsatzbereit ab unserer Unterkunft. 

Einsatznummer 2021 / 0014

11.04.2021

Einsatzzeit:  21.30 - 05.10

Stärke: 1 / 3 / 14

Einsatz in Monschau

Hier wurde eine 20 jährige, mit geistiger Behinderung, seit dem frühen Morgen vermisst.

Nach Rücksprache mit der Polizei setzten wir Mantrailer- sowie Flächenhunde ein um nach dem Mädchen zu suchen

Auch eine Drohne war im Einsatz Dank der Unterstützung von

Redaktion Feuerwehrpresse

Um 05.10 Uhr wurde der Einsatz beendet.

Leider konnte die Vermisste nicht gefunden, aber wir konnten der Polizei, durch unsere Arbeit, neue Ermittlungsansätze liefern, die auf der Suche nach der Frau helfen werden.

Wir bedanken uns bei der

Rettungshundestaffel Bergisches Land im DRV e.V.

, sowie der Polizei Aachen für die hervorragende Zusammenarbeit 

Einsatznummer 2021 / 0013

03.04.2021

Einsatzzeit:  14:45

Stärke: 1 / 2 / 3

 

Wir wurden zu einer Personensuche nach Geilenkirchen alarmiert.

Der Einsatz konnte auf Anfahrt abgebrochen werden.

Einsatznummer 2021 / 0012

05.03.2021

Einsatzzeit:  18.00 - 21.00 Uhr

Stärke: 1 / 1: 5

Personensuche in Düren

Einsatznummer 2021 / 0011

05.03.2021

Einsatzzeit:  19.00 - 21.30

Stärke: 1 / 1: 2

 

Person unter Zug, Bahnhof Düren

Einsatz im Notdienstkonzept der DB

Einsatznummer 2021 / 0010

23.02.2021

Einsatzzeit:  115.00 - 00:26 Uhr

Stärke: 1 / 1: 12

 

Personensuche in Gerolstein

Einsatznummer 2021 / 0009

21.02.2021

Einsatzzeit:  16.55 - 22.40 Uhr

Stärke: 1 / 2: 9

Personensuche in Heinsberg. Gemeinsam mit der Rettungshundestaffel und einer Drohneneinheit waren wir im Einsatz.

Die Person wurde aufgefunden

Einsatznummer 2021 / 0008

15.02.2021

Einsatzzeit:  20.30 -  03.00Uhr

Stärke: 1 / 1:/ 9

 

Unsere Kräfte waren gemeinsam mit der Rettungshundestaffel in Köln im Einsatz. Hier wurde ein Jugendlicher aus einer Einrichtung Vermisst.

Dieser wurde glücklicherweise im Verlauf aufgefunden

Einsatznummer 2021 / 0007

22.01.2021

Einsatzzeit:  11.30 - 00.30 Uhr

Stärke: 1 / 1: 7 

Auch an gestrigen Montag wurden wir zu einer Personensuche alarmiert.

Diesmal nach Gerolstein.

Die Kollegen die Gerade Ihren Coronaeinsatz im Saarland beendet hatten führen direkten Weges die Einsatzstelle an. Zeitgleich rückten die Helfer aus Düren nach.

Zu unserer Unterstützung war die TASK FORCE Vulkaneifel mit Ihrer Hundestaffel mit im Einsatz.

Eine 15 jährige wird dort vermisst.

Trotz intensiver Suche konnte die Vermisste nicht aufgefunden werden.

Die Suche führte uns bis zum Bahnhof nach Gerolstein.

Mehrer Stellen an denen es Hinweise gab wurden zudem kontrolliert.

Danke an die gute Zusammenarbeit an die Tasc Force, und an das DRK Gerolstein die spontan mit Getränken vorbei kamen 

Aktuell laufen weitere Ermittlungen der Polizei, zum Aufenthalt des Mädchens.

Einsatznummer 2021 / 0006

21.01.2021

Einsatzzeit:  16.55 Uhr - 22.40 Uhr

Stärke: 1 / 1: 10

Zusätzliche Kräfte:

Rettungshundestaffel Bergiches Land

Drohnenpiloten des Rettungsnetzwerks

Einsatz in Heinsberg

In Heinsberg wurde eine Frau Vermisst. Bereits im Vorgespräch mit der Verwandschaschaft wurde klar das eine umfangreiche Weiteralarmierung erforderlich sein wird. 

So wurden die Rettungshundestaffel Bergisches Land sowie über das Portal Rettungsnetzwerk, mehrere Drohnenpiloten angefordert.

Im Rahmen der Suchmaßnahmen wurden die Drohnen eingesetzt um eingegrenzte Gebiete, Bahndämme und andere Fläschen zu kontrollieren.

Paralell nahmen die Hunde ihre Spuren auf. 

Im laufe der Maßnahmen konnte die Vermisste Frau aufgefunden werden.

 

Eine großartige Leistung die wieder einmal zeigt das nur gemeinsam vieles möglich ist.


 

Einsatznummer 2021 / 0006

15.02.2021

Einsatzzeit: 20.30 Uhr

Stärke: 0/ 1/ 5

Der zweite Alarm an diesem Tag führte die Helfer nach Köln, hier wurde ein Jugendlicher aus einer Jugendhilfeeinrichtung vermisst.

Im Rahmen der Suchmaßnahmen konnte der Vermisste aufgefunden werden. 


 

Einsatznummer 2021 / 0005

15.02.2021 - 22.02.2021

Stärke: 1 / 1/ 2

Dieser Coronaeinsatz führte uns erneut überörtlich hinaus,

Durch die Anforderung des Schwesternverbandes, über die Heimaufsichtsbehörde, fuhren unsere Helfer ins Saarland. Hier kam es zu einem massiven Coronaausbruch in einer Pflegeeinrichtung. 


 

Einsatznummer 2021 / 0004

22.01.2021

Einsatzzeit: 20.30 Uhr

Stärke: 1 / 1/ 3

 

Betreuungseinsatz auf der Bahnstrecke Düren -Horrem

Einsatznummer 2021 / 0003

16.01.2021 - 05.02.2021

Einsatzzeit: 06.00 

Unterstützungseinsatz in einem Seniorenheim in Edenkoben, RLP.

Nähere Einsatzinformationen finden Sie unter aktuelles,

Einsatznummer 2021 / 0002

12.01.2021

Einsatzzeit: 18.30 Uhr

Stärke: 1 / 2 / 6

Unsere Kräfte haben am Abend eine Vermisste Person in Düren, gemeinsam mit der Rettungshundestaffel Bergisches Land, gesucht die Ihren Suizid angedroht hatte.

Der Vermisste wurde im Rahmen der Suchmaßnahmen aufgefunden und der Polizei übergeben.

Einsatznummer 2021 / 0001

03.01.2021

Einsatzzeit: 17.30 Uhr

Stärke: 1 / 2 / 4

 

Am Abend des 03.01.2021 ging ein Hilferuf bei uns ein.

In Duisburg wurde eine mitte 40 jährige Frau Vermisst.  Gemeinsam mit der Rettungshundestaffel Bergisches Land gingen wir in den Einsatz.

Im Laufe der Suche zeigten gleich mehrere Hunde ein großes Wohnhaus an, in dem die Frau sich demnach aufhalten könnte. Entsprechend wurden diese erkentnisse durch uns weitergegeben.

Einsatznummer 2020 / 106

14.12.2020

Einsatzzeit: 07:45 Uhr

Die Corona Lage trifft derzeit die Seniorenheime hart.

Uns erreichte eine erneute Anfrage eines Seniorenheimes am Montag Abend.  Nach Besichtigung des Objektes gelang es uns noch 4 Helfer zu Organisieren, die nun mehrere Aufgaben in dieser Einrichtung übernehmen

Einsatznummer 2020 / 105

11.12.2020

Einsatzzeit: 06.30 Uhr 

Erneuter Einsatz in einem Seniorenheim. 

Neben dem Heim was schon unterstützt wird, wird nun ein weiteres personell von uns unterstützt.

Auch dieser Einsatz läuft auf unbestimmte Zeit.

Einsatznummer 2020 / 104

04.12.2020 

Einsatzzeit: 16.30 Uhr

Am Donnerstagabend wurden wir angefordert zur Coronahilfe.

Der Führungsdienst begann direkt mit der abfrage der Helfer und der Einsatzplanung. Der Einsatz sollte am darauffolgenden Tag starten.

Sofort gab es seitens der Ehrenamtler viele Zusagen.

So fuhren am Freitag 10 Helfer in den Einsatz.  Untergebracht werden die Helfer gemeinsam in einem Hotel für die Dauer des Einsatzes.

Das Ende ist derzeit ungewiss.

 

Bitte haben Sie Verständnis das wir aus Datenschutzgründen und Wunsch des beauftragenden derzeit noch keine Details bekannt geben können. Zu gegebener Zeit werden wir aber entsprechende Informationen bekannt geben,

 

Einsatznummer 2020 / 103

30.11.2020

Einsatzzeit: 21.30 - 02.15 Uhr

 

Der dritte Alarm kam während dem vorhergegangenem Einsatz.

Die Leistelle der Polizei in Duisburg forderte uns zu einem dringend Einsatz in Duisburg Wedau an. Hier war eine Dame in Suizidabsicht angängig.

Nach dem dieser Abgeschlossen war, ging es zurück zum Einsatz nach Rheinhausen. 

 

So war gegen 02.15 Uhr ein langer Tag mit 3 Einsätzen fast beendet.

Neben der langen Rückfahrt stand für die Führung dann noch Berichte schreiben an.

Einsatznummer 2020/102

30.11.2020

Einsatzzeit: 15:15 - 21.30 Uhr

Zum zweiten male an diesem Tag wurden wir Alarmiert.

Diesmal kam die Anforderung durch die Polizei in Duisburg.

Hier wurde ein demenzerkrankter Mann seit dem Morgen vermisst.

Im Rahmen des Suchverlaufes konnte ein Bereich der an einer Kleingartenanlage angrenzt durch die Mantrailerhunde eingegrenzt werden der durch die Polizei im anschluss abgesucht werden sollte.

Noch während wir mit der Polizei die weiteren Maßnahmen besprachen, rief die Leitstelle der Polizei Duisburg an und bat um dringende unterstützung bei einer Suizidandrohung. Hier sollte eine junge frau gesucht werden.  Näheres dazu unter der Einsatznummer 2020/103.

 

Nach dem dieser Einsatz dann beendet wurde, forderte man uns erneut zurück in den Einsatz auf der Suche nach dem dementen Mann, 

Der Vermisste Herr konnte wurde am ende wohlbehalten aufgefunden.

 

 

 

Einsatznummer 2020/0101

30.11.2020

Einsatzzeit: 11.00 - 12.30 Uhr

Der erste Einsatz des Tages begann um 11.00 Uhr.

Aufgrund eines Brückenschadens in Düren wurde die Bahnstrecke in richtung Langerwehe gesperrt.

Im Rahmen des Notdienstkonzeptes wurden unsere Helfer zur Reisendenbetreuung alarmiert.

Neben der stellung von warmgetränken wurde hier auch der Busnotverkehr koordiniert. 

 

 

Einsatznummer 2020/0100

28.11.2020

Einsatzzeit: 21.00 - 02.30 Uhr

Aus dem Einsatz in Duisburg wurden wir noch während der Nachbesprechung mit den Angehörigen, durch den Landeseinsatzleiter der Rettungshundestaffel Bergisches Land, die sich mit einem weiteren Team in einem Einsatz in Wuppertal befanden, alarmiert.

Diesen fuhren wir im Anschluss an und unterstützen hier Rettungshundestaffel und Polizei.

Neben den Helfern die die Hundeführer unterstützen, wurde die Polizei zudem personell und mit einem Fahrzeug, bei absperrmaßnahmen unterstützt.

Der Einsatz konnte mit großem Erfolg beendet werden.

Einsatznummer 2020 / 0099

28.11.2020

Einsatzzeit: 08.00 - 21.00 Uhr 

Personensuche in Duisburg

Nach einer kurzen Nacht wurden die Helfer um 08.00 Uhr zu einer Personensuche alarmiert.

Hier wurde ein 85 jähriger Mann, der unter Demenz leidet, vermisst.  Aufgrund des Lagebildes entschloss man sich bereits auf der Anfahrt das Team der Rettungshundestaffel Bergisches Land mit zu alarmieren.

Nach einer Vorbesprechung mit der Polizei in Rheinhausen begangen intensive Suchmaßnahmen nach dem Herren.

Mehrere leerstehende Gebäude, die sich auf der festen Route der Spazierrunde des Vermissten befanden, wurden gemeinsam mit der Polizei abgesucht. Es gab mehrere Hinweise aus der Bevölkerung die den Vermissten gesehen haben wollten.

Auch diesen wurde nachgegangen, leider ohne erfolg.

Nach Rücksprache mit der Polizei wurde der Einsatz um 21.00 Uhr beendet.

 

 

Einsatznummer 2020 /0098

28.11.2020

Alarm: 22.40 Uhr - 01.15

Betreuungseinsatz in Eschweiler und Düren